Führerschein mit 17 - So funktioniert das begleitende Fahren.

Der Führerschein ist eine wichtige Sache für Heranwachsende. So verspricht die Fahrerlaubnis dem Jugendlichen doch ein Stück Freiheit und Unabhängigkeit. In Deutschland kann man den Führerschein erst mit dem 18. Lebensjahr erwerben. Doch vor einigen Jahren wurde der sog. „Führerschein mit 17“ eingeführt, das begleitende Fahren. Eine vorläufige Fahrerlaubnis erlaubt das Autofahren, sofern eine auf der Fahrerlaubnis eingetragene Begleitperson auf dem Beifahrerplatz sitzt. So lässt sich die Probezeit deutlich verkürzen.

Die Voraussetzungen, um als Begleitperson zu fungieren, sind:

  • min. 30 Jahre alt
  • max. drei Punkte in Flensburg
  • min. fünf Jahre Fahrpraxis

Natürlich muss die Begleitperson selber in der Lage sein ein Fahrzeug zu führen, also darf sie z.B. nicht unter dem Einfluss von Alkohol stehen.
Wer ohne Begleitperson mit einer vorläufigen Fahrerlaubnis fährt, riskiert vier Punkte in Flensburg und die Fahrerlaubnis wird entzogen. Eine Geldbuße kann zusätzlich fällig werden.
Wichtig ist, dass die vorläufige Fahrerlaubnis nur innerhalb Deutschlands gilt. Für einen Ausflug ins Ausland braucht man einen „richtigen“ Führerschein.

Die Teilnahme am Begleiteten Fahren kann sich später positiv auf die Versicherungsprämie für das erste eigene Auto auswirken. Viele Gesellschaften stellen bei Vertragsabschluss die Frage, ob die genannten FahrerInnen, daran teilgenommen haben.

Fahrsicherheitstraining - Was bringt es mir?

Trotz modernster Fahrzeug und diverser Sicherheitssystem, ist das persönliche Können eines Autofahrers der entscheidende Faktor, um Unfälle zu vermeiden. Ein sog. „Fahrsicherheitstraining“ ist die beste Möglichkeit, um seine persönlichen Fertigkeiten zu verbessern. Gerade Anfänger im Straßenverkehr können damit helfen ihren Mangel an Fahrpraxis ausgleichen. Aber selbst erfahrene Fahrer können sich damit auf gefährliche Situationen vorbereiten und das richtige Verhalten in diesen Situationen trainieren.

Denn richtig zu reagieren, wenn z.B. ein Wildtier die Straße kreuzt, muss geübt sein. Ein „Fahrsicherheitstraining“ bietet sich also für jedermann an. Bei einem solchen Training soll, neben richtigen Brems- und Ausweichmanövern, auch eine vorausschauende Fahrweise geübt werden. Denn Gefahren zu vermeiden ist besser, als richtig auf Gefahren reagieren zu können. Durch das Üben mit dem eigenen Auto, kann man zudem die speziellen Eigenheiten des eigenen Fahrzeugs kennen lernen. So erfährt man wie der Privatwagen sich auf bestimmten Untergründen und unter besonderen Verhältnissen verhält.

Der Nachweis über eine erfolgreiche Teilnahme an einem „Fahrsicherheitstraining“ kann auch Vorteile für die Autoversicherung bringen. Viele Versicherer geben Rabatte für einen entsprechenden Nachweis, gerade für Fahranfänger ist eine solche Vergünstigung oft sehr sinnvoll. Natürlich hat die eigene Sicherheit auch einen Wert, ohne eine günstigere Prämie für die Autoversicherung zu bekommen.

Ein „Fahrsicherheitstraining“ kann u. a. bei Verkehrsübungsplätzen und bestimmten Verkehrsvereinen absolviert werden.

In unserem Preisvergleich haben Sie die Möglichkeit die Teilnahme am Fahrsicherheitstraining zu bestätigen und so von Preisvorteilen zu profitieren:

Zum Tarifrechner von autoversicherung.de

Rundum gut versichert - Unsere KFZ-Produkte

Autoversicherung

  • Rabatt für Fahrerassistenzsysteme
  • Freie Werkstattwahl und 24-Stunden-Schadenservice
  • Gratis Unfallabsicherung für Sie und Ihre Beifahrer

z. B. 26,57 € monatlich

GAPcare - die Kaufpreisversicherung

  • Kaufpreisschutz für Ihren Neu- und Gebrauchtwagen
  • Individuelle Tarifvarianten
  • Voller Schutz sofort ab Versicherungsbeginn

z. B. 9,98 € monatlich

ReparaturKostenSchutz

  • Schutz vor hohen Kfz-Werkstattkosten
  • Erstattung von Lohn- und Ersatzteilkosten bis zu 100 %
  • Deckung auch auf Reisen weltweit
  • Für Neu- und Gebrauchtwagen

z. B. 10,94 € monatlich

S-Autokredit

  • Günstige Raten und gleichbleibende Zinsen
  • Das Geld ist sofort verfügbar
  • Sondertilgungen jederzeit möglich
  • Frei wählbare Laufzeiten

z. B. 145,76 € monatlich

Deutschlands beste Kundenberater

Perfektes Ergebnis bei einer Social-Listening-Studie

Aktuell bestätigt: Die Sparkassen DirektVersicherung gehört zu Deutschlands besten Kundenberatern. Dies ist eines der Ergebnisse im Rahmen einer Social-Listening-Studie unter insgesamt 20.000 deutschen Unternehmen. Das F.A.Z.-Institut und das IMWF (Institut für Management- und Wirtschaftsforschung) werteten in diesem Zusammenhang etwa 350 Millionen Online-Quellen aus. Der Fokus lag dabei auf den Aspekten Kundenberatung und Kundenzufriedenheit, dem Verhältnis Preis-Leistung-Qualität sowie Weiterempfehlung und Service. Die Sparkassen DirektVersicherung setzte sich mit perfekten 100 Punkten gegen die Mitbewerber durch.

Bewertung: "Besser als andere Kfz-Versicherer"

Die Stiftung Warentest prüft regelmäßig Versicherungs-Tarife und stuft die Beiträge der Sparkassen DirektVersicherung seit Jahren als *besser als der Durchschnitt* ein.

Die Qualitätsbeurteilung kann beispielsweise in der entsprechenden Ausgabe der Finanztest (Thema: Vergleich Autoversicherung) nachgelesen werden.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf

0211 729-8811

Für Sie erreichbar:

Mo.-Fr.: 8 - 20 Uhr
Sa.: 9 - 13 Uhr

Anrufen Telefontermin vereinbaren