x
Für den direkten Dialog via:
WhatsApp Video-Chat Live-Chat Sie erreichen uns montags - freitags von 8 - 20 Uhr.
Für eine persönliche Beratung:
Service 0211 729-8811
Schaden-Telefon 0211 729-8833
Sie erreichen uns montags - freitags von 8 - 20 Uhr und samstags von 9 - 13 Uhr.
Schreiben Sie uns:
E-Mail Schadenservice Kontakt

Über "Telematikbox" zu Scorewert und Fahrweise

13.02.2014, www.bocquel-news.de


„Telematik" steht bei Autoversicherern und Automobilherstellern hoch im Kurs. Die Sparkassen DirektVersicherung bietet nun als erstes Unternehmen Kunden einen Telematik-Sicherheits-Service, mit dem ihre virtuellen Scorewerte prämienwirksam erfasst werden.

„Der neue Telematik-Sicherheits-Service der Sparkassen DirektVersicherung ist gut angelaufen", sagt Dr. Jürgen Cramer, Vorstandsmitglied der S-Direkt Sparkassen DirektVersicherung. Seit Januar können Kunden der S-Direkt den in Deutschland bisher einzigartigen Service nutzen. „Sicherheit verknüpft mit Sparmöglichkeiten - das haben nun bereits erste Kunden hautnah erlebt", betont Cramer.

Wie es in einer Unternehmens-Mitteilung heißt, wird bei Kunden, die sich für den Telematik-Sicherheits-Service entschieden haben, zunächst eine kleine, zigarettenschachtelgroße „Telematikbox" eingebaut. Von da ab kann dann der Kunde verschiedene Vorteile nutzen.

So bekommt er beispielsweise nach jeder Fahrt seinen Scorewert und Informationen - und die erhält nur er persönlich -, wo und wie sicher er gefahren ist. Gerade bei jungen Fahrern sei das regelmäßige Feedback zum Fahrstil ganz entscheidend für sicheres Fahren, heißt es. „Ich finanziere meinem Sohn das Auto und würde mir nie verzeihen, wenn ihm mit diesem Auto etwas passieren würde. Die Box gibt mir ein gutes Gefühl. Feedback zum Fahren und der automatische Notruf sind wichtig. Und das sogar mit Spar-Potenzial", sagt dazu ein Versicherungsnehmer.

Wird über das Jahr ein guter Gesamt-Scorewert erreicht, gewährt die Sparkassen DirektVersicherung 5 Prozent Rabatt auf die nächste Jahresrechnung. „Falls der notwendige Scorewert nicht erreicht wird, muss der Kunde aber natürlich nichts nachzahlen", fügt Dr. Jürgen Cramer hinzu.

Januar 2014: Bester Fahrer steht fest

Ergänzt wird das Angebot um den Wettbewerb „Bester Fahrer des Monats", an dem alle Nutzer des Telematik-Sicherheits-Services automatisch teilnehmen. Der erste Gewinner dieses Wettbewerbs für den Monat Januar steht fest: Thomas Strauch aus Goch hat mit 98 Punkten den besten Scorewert im Januar „er"-fahren und sich damit für ein Quartal kostenfreien Versicherungsschutz verdient.

Schnelligkeit kann Leben retten

Der vielleicht wichtigste Vorteil, so heißt es bei der Sparkassen DirektVersicherung: Die Telematikbox setzt nach einem Unfall einen automatischen Notruf ab, sodass direkt ein Krankenwagen zum Unfallort geschickt werden kann. Der automatische Notruf im Falle eines schweren Unfalls landet bei der Deutschen Assistance (www.deutsche-assistance.de), dem Servicepartner der S-Direkt.

Zudem beinhaltet das Telematik-Angebot eine Fahrzeugortungsfunktion, womit sich das Fahrzeug jederzeit leicht wieder finden lässt, beispielsweise nach einem Diebstahl. Der Telematik-Sicherheits-Service kann den Angaben zufolge direkt auf der Internetseite der S-Direkt bestellt werden. Je nach Höhe der Versicherungsprämie kostet er 18,95 Euro oder 71,40 Euro pro Jahr.

  • Autoversicherung der Sparkassen DirektVersicherung AG
  • Hausratversicherung der Sparkassen DirektVersicherung AG
  • Privathaftpflichtversicherung der Sparkassen DirektVersicherung AG
  • Rechtsschutzversicherung der Sparkassen DirektVersicherung AG
  • Reiseversicherung der Sparkassen DirektVersicherung AG
  • Unfallversicherung der Sparkassen DirektVersicherung AG