x
Für den direkten Dialog via:
WhatsApp Video-Chat Live-Chat Sie erreichen uns montags - freitags von 8 - 20 Uhr.
Für eine persönliche Beratung:
Service 0211 729-8811
Schaden-Telefon 0211 729-8833
Sie erreichen uns montags - freitags von 8 - 20 Uhr und samstags von 9 - 13 Uhr.
Schreiben Sie uns:
E-Mail Schadenservice Kontakt

Sparkassen DirektVersicherung startet mit Telematik-Sicherheits-Service

Düsseldorf, 11.11.2013

Erstes deutsches Telematikprodukt in der Kfz-Versicherung / Produkt ab Januar 2014 erhältlich / Telematik senkt Unfallgefahr / S-Direkt bietet technische Ausstattung unter Selbstkosten / Verbraucher können sparen – bei vollem Schutz ihrer Fahrinformationen

Im europäischen und außereuropäischen Ausland ist Telematik in Verbindung mit einer Kfz-Versicherung bereits weit verbreitet. Ab Januar 2014 kann auch der deutsche Verbraucher auf ein umfangreiches Telematik-Angebot zurückgreifen. Die Sparkassen DirektVersicherung führt den Telematik-Sicherheits-Service ein, der die Sicherheitswünsche vieler Kunden anspricht. „Unfallprävention, schnelle Unfallhilfe und Datenschutz hatten bei der Produktentwicklung oberste Priorität“, sagt Dr. Jürgen Cramer, Vorstandsmitglied der S-Direkt. Der neue Telematik-Sicherheits-Service basiert auf der M2M-Lösung Telefónica Insurance Telematics.

Sicherheit geht vor

Wer den Versicherungstarif mit Telematik wählt, erhält eine Telematik-Box in das Auto eingebaut. Diese kann bei schweren Unfällen automatisch den nächst gelegenen Notarzt informieren und den Rettungswagen rufen. Insbesondere in den Fällen, in denen der Fahrer selbst nicht mehr in der Lage ist, einen Rettungsruf zu starten, sichert dies wertvolle Minuten, die im wahrsten Sinne des Wortes häufig über Leben und Tod entscheiden.

Zudem bekommt der Fahrer durch den Telematik-Sicherheits-Service wertvolles Feedback, inwieweit sein Fahrverhalten unfallvermeidend oder eventuell zu risikoreich ist. Eine vorausschauende und vorsichtige Fahrweise kann dann sogar den Versicherungsbeitrag senken. Dies wird ergänzt um einen Wettbewerb, in dem der beste Fahrer pro Monat für ein Quartal kostenfreien Versicherungsschutz erhält. Weitere Servicekomponenten ergänzen die Anwendung, wie beispielsweise die Wiederfinde-Funktion im Falle eines Diebstahls.

Der Telematik-Sicherheits-Service der Sparkassen DirektVersicherung hat viele Vorteile. Weltweit fahren bereits mehrere Millionen Autofahrer mit einer im Auto installierten Telematik-Box. Marktforscher prognostizieren bis 2017 etwa 90 Millionen Nutzer weltweit. In Deutschland jedoch gab es viele Einwände durch Verbraucherschützer.

Schutz und Sicherheit via Telematik-Box

„Der deutsche Markt ist reif für ein Telematik-Produkt, angeboten durch einen Kfz-Versicherer“, erklärt Cramer. „Kritische Stimmen von Verbraucherschützern nehmen wir sehr ernst. Denn es müssen nicht nur Maßnahmen zum Schutz des Lebens der Autoinsassen mit der innovativen Technik verknüpft sein, auch der Schutz der Fahrinformationen muss absolut sichergestellt sein.“

Deshalb erhält nur der Fahrer einen Einblick in die Informationen über seine zurückgelegten Strecken und kann dabei nachvollziehen, wann er wo und wie gefahren ist. Die Sparkassen DirektVersicherung erhält lediglich aggregierte Punktwerte und die Zahl der gefahrenen Kilometer – und das auch nur einmal im Monat. Auf dieser Basis wird zum Beispiel errechnet, wer zum Gewinner des Wettbewerbs „Bester Fahrer“ gekürt werden kann.

Neben der hohen technischen Qualität der Unfallmeldung, der optimalen Anbindung der Rettungsdienste und anderen neuartigen Features legt der Telematik-Sicherheits-Service einen besonders hohen Wert auf den Datenschutz. Er wird sichergestellt durch die völlige Trennung zwischen den Fahrtinformationen, die für die Erstellung der Punktwerte nötig sind, und den persönlichen Informationen über den Fahrer. Auf der Webseite www.sparkassen-direkt.de/telematik lässt sich genau nachlesen, wie diese Schutzmaßnahmen aufgebaut sind und wie sie eingehalten werden.

„Telefónica Insurance Telematics ermöglicht vollkommen neue Formen der Kfz-Versicherung durch die automatische Kommunikation von Maschine zu Maschine (M2M) im O2-Mobilfunknetz“, erklärt Fernando Burgos, Vice President New Business Development & Innovation bei Telefónica in Deutschland. „Die Telematik-Box kann nicht nur den Notarzt bei einem schweren Unfall rufen, sie fördert auch verantwortungsvolles Verhalten im Straßenverkehr und senkt damit das Schadensrisiko für Fahrer und Versicherung.“

Der Telematik-Sicherheits-Service kann über die Vergleichsseite Check24 oder direkt auf der Internetseite der Sparkassen DirektVersicherung bestellt werden. Und zum Start gibt es ein ganz besonderes Angebot: Wer über Check24 bucht, darf den neuen Service für zwei Jahre kostenlos nutzen, sobald eine bestimmte Mindestprämie der Police erreicht wird. Und auch bei Bestellung über die Website www.sparkassen-direkt.de kostet er nur 5,95 Euro pro Monat. Seine Betriebskosten liegen weit höher, doch die Sparkassen DirektVersicherung vertraut darauf, dass durch die Nutzung des Telematik-Sicherheits-Services die Schadenquote sinken werde, weil die Kunden sicherer fahren.

Damit folge man der bisherigen Philosophie der Sparkassen DirektVersicherung, die seit Gründung 1996 dem Kunden ein 3-S-Konzept biete: Sparpreise, Service und Sicherheit.

Begrenzt wird das neue Angebot zunächst auf 1.000 Einheiten.



Ansprechpartner:

Sparkassen DirektVersicherung AG
Dr. Jürgen Cramer
Kölner Landstraße 33
40591 Düsseldorf
Telefon: 0211 729-8401
E-Mail: cramer(at)sparkassen-direkt(dot)de

Internet: www.sparkassen-direkt.de/telematik

Social Media: www.facebook.com/sdv24

Telefónica Deutschland
Markus Oliver Göbel, Pressesprecher
Georg-Brauchle-Ring 23-25
80992 München
Telefon: 089 2442-1280
E-Mail: markus-oliver.goebel(at)telefonica(dot)com

Internet: www.telefonica.de/presse

blog.telefonica.de

  • Autoversicherung der Sparkassen DirektVersicherung AG
  • Hausratversicherung der Sparkassen DirektVersicherung AG
  • Privathaftpflichtversicherung der Sparkassen DirektVersicherung AG
  • Rechtsschutzversicherung der Sparkassen DirektVersicherung AG
  • Reiseversicherung der Sparkassen DirektVersicherung AG
  • Unfallversicherung der Sparkassen DirektVersicherung AG